Timo verfehlte nur knapp den Sieg

Timo verfehlte nur knapp den Sieg

Timo musste sich am 16. März in der VHS Höxter – Marienmünster beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs einer starken Konkurrenz geschlagen geben. Er erreichte mit seinem Vorlesen aus dem spannenden Buch „Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis“ einen hervorragenden 3. Platz. Zuvor war er Schulsieger und Kreissieger im Kreis Herford geworden. Ausgerichtet wurde dieser Entscheid des Vorlesewettbewerbs von der Buchhandlung „Bücher Brandt“ in der Aula der VHS Höxter – Marienmünster. Elf Kreis- bzw. Stadtsieger traten im Vorlesen gegeneinander an, denn…

Lies weiter Lies weiter

Medienpass NRW vor Ort

Medienpass NRW vor Ort

Der heutige Fortbildungstag stand im Zeichen von Medien und Medieneinsatz im Unterricht. Nach einem Vortrag zu Medien im Allgemeinen und dem Medienpass NRW ging es danach um die Möglichkeiten der Implementation des Medienpasses in den Unterricht. Spannend wurde es vor allem in den Workshops, die danach starteten: Für mich bedeutete das, dass ich an den beiden Workshops „BiParcours“ und „dok‘ mal“ teilnehmen konnte. Beide erwiesen sich als sehr anregend – auch für den eigenen Unterricht. BiParcours ist eine nette App…

Lies weiter Lies weiter

Schüler haben gedichtet

Schüler haben gedichtet

Rödinghausen. Jette und Nele stehen in der Aula der Gesamtschule als erste auf der Bühne. Sie tragen ein Gedicht über ihre Freundschaft vor: „Vor langer Zeit, wir waren noch sehr klein, da lernten wir uns kennen, seitdem bist Du mein“, liest Nele vor. Sie wechseln sich mit den Strophen ab, das letzte Wort einer Verszeile sprechen immer beide. Das verstärkt es, die Zeilen bekommen einen Rhythmus. Neue Westfälische, 7. März 2017. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich…

Lies weiter Lies weiter

Großartiger Poetry-Slam im 6. Jahrgang

Großartiger Poetry-Slam im 6. Jahrgang

Am Donnerstagnachmittag begann der große „Slammen“ in der Aula der Gesamtschule. 13 junge „Slammer“ aus dem 6. Jahrgang präsentierten bei einem Poetry-Slam, zu deutsch: Dichterwettstreit, ihre Texte ihren begeisterten Mitschülern. Auf dieses Ereignis waren sie von Karsten Strack, Szenegröße aus Paderborn, in einem sechsstündigen Workshop vorbereitet worden. Dabei vermittelte er, wie sie kreativ, lustig, treffend und wortgewandt mit der deutschen Sprachen umgehen und dabei noch ihr Publikum unterhalten können. Auch lernten die Sechstklässler, wie sie ein Thema finden, um daraus…

Lies weiter Lies weiter

Schüler ist Kreissieger beim Vorlesewettbewerb

Schüler ist Kreissieger beim Vorlesewettbewerb

Ein Schüler aus meiner Klasse ging beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschenbuchhandels als Schulsieger hervor und vertrat die Schule nun auf Kreisebene in der Stadtbibliothek Herford. Dabei bewies er, dass richtig gutes und spannendes Vorlesen eine Kunst ist. Er gewann den Kreisentscheid und wird nun in der nächsten Runde auf Bezirksebene in Detmold dabei sein. Am 20.02.2017 vertrat er unsere Schule beim Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in der Herforder Stadtbibliothek. Er las aus dem Buch „Der Tag, an dem ich…

Lies weiter Lies weiter

Vorabitur in Deutsch

Vorabitur in Deutsch

Die Schüler meines Grundkurses Deutsch schreiben nun ihre letzte Klausur vor dem Abitur – für manche ist es sogar die letzte Deutschklausur überhaupt. Während einige Schüler im Jahrgang scheinbar recht nervös sind und sich zu sehr an Inhalte „klammern“ wollen, ist dies bei meinen Schülern nicht der Fall. Zur letzten selbstständigen Vorbereitung hatten sie noch drei Übungsklausuren bekommen, sodass sie noch einmal an den drei Formaten bzw. Gattungen üben konnten. Mithilfe der möglichen Erwartungen sollte es ihnen möglich gewesen sein,…

Lies weiter Lies weiter

Halbjahreszeugnisse

Halbjahreszeugnisse

Heute gibt es die Halbjahrszeugnisse. Von manchen wird der Tag herbeigesehnt, manchen ist er egal und manche befürchten ihn leider sogar. Dabei sollte jedem klar sein, dass Noten zwar eine Einschätzung widergeben – aber eben keine Einschätzung der Persönlichkeit! Noten spiegeln mehr oder weniger gut die in der Schule gezeigten Leistungen wider. Nicht weniger, aber auch nicht mehr! Und das sollte auch jedem klar sein. Gegen Zeugniskummer bietet Bezirksregierung Düsseldorf ein Zeugnistelefon an. Es ist unter der Rufnummer 0211 475-4002…

Lies weiter Lies weiter

Milchcup – Das Tischtennisturnier

Milchcup – Das Tischtennisturnier

Die Mädchen-Mannschaft siegte heute beim Milchcup. Sie setzte sich souverän gegen drei weitere Mannschaften durch: Sie gewann einfach jedes Spiel. Am Ende stand der mehr als verdiente 1. Platz. Ich freue mich sehr, denn sie setzten sich gegen starke Gegner durch und ihr Spiel war toll anzusehen. Mit dem Sieg sind sie eine Runde weiter und nehmen an der nächsten Runde des Milchcups teil. Die Jungen-Mannschaft war nicht ganz so erfolgreich, obwohl auch sie gut spielte. Die anderen Mannschaften waren…

Lies weiter Lies weiter

Jahresempfang der Gemeinde

Jahresempfang der Gemeinde

Heute Morgen fand der Jahresempfang der Gemeinde statt. Und obwohl ich nicht vor Ort wohne, hatte ich die Gelegenheit und die Ehre am Jahresempfang des Bürgermeisters teilzunehmen. Neben mir kamen noch rund 450 Aktive in der Gemeinde zu dieser schönen Veranstaltung. Neben den obligatorischen Reden war die Veranstaltung vor allem musikalisch geprägt: Die Musikschule Preußisch-Oldendorf war mit sehr jungen Musikern ebenso aktiv wie „Lernen hoch 3“ mit Tasteninstrumenten und „Rockvoice“ natürlich stimmlich. Auch die Bläser-AG der Schule war mit Stücken…

Lies weiter Lies weiter

Toller „Bunter Abend“ beendet erste Schulwoche

Toller „Bunter Abend“ beendet erste Schulwoche

Die erste Schulwoche in 2017 fand ihren würdigen Abschluss mit dem „bunten Abend“ des 13. Jahrgangs. Die Schüler begeisterten die rund 200 Anwesenden mit einem tollen, bunten Abendprogramm. Im Laufe des mehr als 2-stündigen Programms sorgten sie mit musikalischen Solo- als auch Chorstücken für viel Abwechslung. Der „weibliche“ Chor überzeugte ebenso wie die Band, die ihn begleitete, durch Gesangs- und Spielfreude und riss das Publikum mit. Neben musikalischen Einlagen gab es beispielsweise auch eine Vorstellung verschiedener Schüler- und Lehrertypen, eine…

Lies weiter Lies weiter